Homeoffice als neue Herausforderung in der Arbeitswelt

Seit der Corona-Pandemie hat sich das Homeoffice immer mehr etabliert. Auch heute arbeiten viele Menschen weiterhin von zuhause, da dies mehr Flexibilität ermöglicht. Jedoch birgt das Homeoffice auch Risiken, weshalb es von großer Bedeutung ist, ein nachhaltiges Arbeitskonzept zu schaffen. Der Sammelband „Besonderheiten und Herausforderungen im Homeoffice. Untersuchungen aus arbeitsrechtlicher…

Der Krankheitsbegriff aus ethischer Sicht: Welche Regeln gelten?

Seit der Corona-Pandemie wird der Begriff der Krankheit zentraler als zuvor reflektiert. Doch so klar er uns intuitiv scheint, stellen sich doch unweigerlich gewisse Fragen. Wer bestimmt darüber, was es bedeutet „krank“ zu sein? Welche Rechte und Pflichten erwachsen daraus für Kranke? Und ist man auch dann krank, wenn man…

Der Wohlstandsgeneration fehlt es in bedrohlicher Weise an Problemlösungskompetenz!

In den Nachrichten hören wir gerade durch die Klimaproteste, dass sich vor allem junge Menschen um ihre Zukunft sorgen. Und auch die Corona-Pandemie und ihre Folgen haben psychische Spuren hinterlassen. Selten zuvor wurde das Wort „Angst“ in den Medien so häufig verwendet wie im Moment.

Corona, Ukraine-Krieg und Inflation: Frankfurter Immobilienmarkt im Stresstest

Kaufpreisanalyse Frankfurt 2020-2023 Kaufpreisentwicklung in Frankfurt: Vorwiegend Kaufpreisrückgänge Komplette Analyse hier lesen Der Frankfurter Immobilienmarkt hat in den letzten Jahren einen signifikanten Wandel durchlaufen, beeinflusst durch Faktoren wie die Covid-19-Pandemie, Inflation, Energiekrise und den Krieg in der Ukraine. Die aktuelle GeoMap-Analyse betrachtet die Entwicklungen vor, während und nach diesen Herausforderungen.…

Bei Digitalisierung noch Luft nach oben

Frau am Mobiltelefon (Bildquelle: GettyImages-1392000077) Frankfurt, 29. August 2023. Dienstleistungsbetriebe in Deutschland haben die Folgen der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie insgesamt gut überstanden. Wie eine Befragung des Meinungsforschungsinstituts Innofact im Auftrag von Gelbe Seiten zeigt, sagen 38 Prozent der Unternehmen, ihr Umsatz sei nach Aufhebung der Beschränkungen höher als während…

Eintragung ins Transparenzregister verpflichtend, um Rückzahlungen von Corona Überbrückungshilfen zu vermeiden

(Bildquelle: Depositphotos_394655086_S-150×150) In den vergangenen Jahren haben zahlreiche Unternehmen Unterstützung in Form von Corona-Überbrückungshilfen beantragt und erhalten. Bei der Antragstellung war es erforderlich, unter anderem anzugeben, dass die wahren Eigentumsverhältnisse der Antragsteller durch die Offenlegung ihrer wirtschaftlich Berechtigten im Transpa-renzregister transparent gemacht wurden. Die Verpflichtung zur Erklärung galt nicht für…

Kinderseelen schützen in Zeiten von multiplen Krisen

Ines Wagners Buch „Kaputte Seelen“ Ines Wagners Buch „Kaputte Seelen“ Pandemien, Krieg, Naturkatastrophen, Mobbing oder Armut belasten vor allem die Kinder. Ihre verletzlichen Seelen gehen allzu leicht daran kaputt. Die Erzieherin, Heil- und Sozialpädagogin Ines Wagner zeigt in ihrem Buch „Kaputte Seelen“, wie Pädagogen und Eltern Kinder vor solchen Bedrohungen…

Nach sehr herausfordernden und anstrengenden Jahren wie weiter?

Bernhard Sollberger: Glücklich und erfüllt in Zeiten von Corona Bernhard Sollberger, Schweizer Literaturgesellschaft, Glücklich und erfüllt Der Ausbruch von Corona hat weltweit wohl kaum einen Menschen unberührt gelassen. Doch wie hat sich dieses welthistorische Ereignis auf unsere Psyche ausgewirkt? Das Virus hat bei vielen Menschen Leid verursacht, aber haben sich…

ARAG Recht schnell…

Aktuelle Gerichtsurteile auf einen Blick +++ Kein Anspruch auf Rückschnitt bei drohendem Absterben +++ Die Beseitigung von älteren Bäumen oder eines größeren Überhanges über die Grundstücksgrenze scheidet aus, wenn die begründete Gefahr besteht, dass dies zum Absterben der Gehölze oder einem erhöhten Risiko dafür führt. Dies hat nach Auskunft der…

Shincheonji-Kirche Jesu trotzt dem Trend: Rekordzahl an neuen Mitgliedern trotz Pandemie

Jeweils 100.000 Mitglieder in den Jahren 2019 und 2022, sowie Absichtsvereinbarungen mit Tausenden von Pastoren im In- und Ausland. Die Corona-Pandemie hat weltweit Auswirkungen auf alle Bereiche des Lebens gehabt, einschließlich des Glaubenslebens. Viele Gläubige haben sich von den Kirchen distanziert, da diese ihre Gottesdienste online abgehalten haben, doch nun…

Shincheonji Gemeinde Zentraldeutschland in Essen überschreitet 100 Blutspenden-Marke

An dem 10. und 11. Februar 2022 haben die Mitglieder der Gemeinde erneut für den guten Zweck ihr Blut beim Deutschen Roten Kreuz in Essen gespendet. Während dieser Aktion haben 27 Personen eine erfolgreiche Blutspende durchgeführt. Somit wurden nun, seit Beginn der aktiven Spende Aktionen und der Zusammenarbeit mit dem…

Long Covid – Studie zu neuer Therapie ab März 2023

Studienstart zur FPZ LongCovid Therapie im März 2023 Das Kölner Forschungs- und Präventionszentrum (FPZ) startet im März 2023 die Wirksamkeitsstudie zu einer neuen Behandlungsmöglichkeit von Long Covid. Betroffene können im Rahmen der Studie eine neu entwickelte 12-wöchige hybride Therapie testen. Ziel der Studie ist es, die Wirksamkeit der Therapie zu…