Altersdiskriminierung durch Kfz-Versicherer – Der lange Weg bis zur Entscheidung des Petitionsausschusses

Nach acht Jahren und fünf Monaten wurde am 17.1.24 der Bescheid über den Ausgang des Petitionsverfahrens, das der Deutsche Bundestag am 30. 11.2023 beschlossen hat, dem Petenten übersandt.

Skrupelloser Schweinemäster kommt mit geringer Geldauflage davon – „Wir sind enttäuscht“

Vor mehr als drei Jahren hat ANINOVA (damals noch unter dem Vereinsnamen Deutsches Tierschutzbüro) Bildmaterial aus einer Schweinemast in Merzen, Samtgemeinde Neuenkirchen, Landkreis Osnabrück.

Nach Aufdeckung von Tierquälerei: Amtsgericht Hameln verurteilt skrupellosen Schweinemäster zu hoher Geldstraf

Veterinäramt spricht Tierhalteverbot aus

Kostengünstige und bundesweite Inhouse-Schulungen und Seminare für den Personalrat und den Betriebsrat.

Unser Dozent kommt zu Ihnen in die Dienststelle bzw. in den Betrieb. Arbeitsrecht, Personalvertretungsrecht, Betriebsverfassungsrecht.

Behördenwillkür schafft Existenzvernichtung

Die Bayerische Behördenwillkür mit ihren 3 Rechtsbeugern beim 8. Zivilsenat beim Oberlandesgericht in Nürnberg verweigerten vorsätzlich mir das Rechtliche Gehör, und auch den Gesetzlichen Richter, und sperrten mich zu Unrecht bei Gericht aus und begingen mehrere Amtspflichtverletzungen bei meinem für mich persönlich so sehr stark existentiell wichtigen, und auch bei…

Inhouse-Seminare für den Personalrat in der Dienststelle – Personalvertretungsrecht für Niedersachsen.

Schulungen zum NPersVG und zur praktischen Personalratsarbeit. Der Dozent kommt in Ihre Dienststelle.

Zum Pankower Kleingarten-Skandal: Die Kontrollpflichten wurden nicht ausgeübt, sagt der Landesverband Berlin.

Gerd Schoppa (Präsident des Landesverbands der Gartenfreunde Berlin) macht in der Ausgabe Dezember 2023 der Zeitschrift "Gartenfreund" eine deutliche Aussage, die ganz gewiß keine Spekulation ist !

Erbrechtskanzlei in München und Stuttgart: Kompetenz und Fachwissen für eine reibungslose Vermögensnachfolge

Das Erbrecht kann zu einer komplexen Herausforderung werden. Auf die Expertise der Kanzlei RPE in München und Stuttgart ist Verlass.

Staatsanwaltschaft ermittelt weiterhin wegen möglicher Tierquälerei in Deutschlands größter Kaninchenzucht

Vor mehr als einem Jahr veröffentlichte das Deutsche Tierschutzbüro erschreckendes Bildmaterial aus dem größten Kaninchenzuchtbetrieb in Deutschland.

Moritz Strate über Urheberrechte bei der Verwendung von Künstlicher Intelligenz

Über Urheberrecht und KI-generierte Inhalte, die ein brandaktuelles Thema sind, berichtet Moritz Strate.

Skrupelloser Schweinemäster muss sich vor Gericht verantworten: Versteckte Videoaufnahmen zeigen Tierquälerei

Verhandlung am 30.08.2023 vor dem Amtsgericht Bersenbrück (NIedersachsen)

Nach Aufdeckung von Tierquälerei in Ferkelzucht im Kreis Warendorf

Staatsanwaltschaft Münster stellt Verfahren überraschend ein - Landwirtschaftsministerium in NRW widerspricht