Ein Klanglabor zwischen Wald und Wiesen

Artemisia e.V. plant eine Musikreise in Brandenburg, bei der junge Erwachsene mit und ohne Assistenzbedarf gemeinsam auf Augenhöhe künstlerisch Klänge erforschen (Bildquelle: @ Aremisia e.V. Inklusion für alle) Vom 2. – 8. August 2021 plant der Berliner Verein Artemisia eine musikalische Forschungsreise auf den Reit- und Erlebnishof Preddöhl in der…

Das ELA Quality Resort Belek eröffnet am 1. April 2021 mit neuen Angeboten

Kein Aprilscherz: Am 1. April 2021 öffnet das ELA Quality Resort Belek nach mehreren Monaten Winterpause für Gäste aus aller Welt. Dabei können sich Hotelgäste in der neuen Saison nicht nur auf all die altbekannten erholsamen Resort-Features freuen: Das ELA Quality Resort Belek hat die Winterpause genutzt und hat diverse…

E-Biken in den Dolomiten mit Weltmeister Mike Kluge

Mountainbiken in Südtirol und einem dreifachen Weltmeister Geheimtipps entlocken. Das gibt es kommenden Sommer gleich zwei Mal: vom 12. bis 19. Juni und vom 4. bis 11. September. Weltmeister Mike Kluge leitet in den Dolomiten im Sommer zwei exklusive E-Mountainbike-Wochen. Der dreifache Weltmeister und Mountainbike-Gesamtweltcupsieger Mike Kluge leitet diesen Sommer…

Berühmte Besucherinnen: Kaiserin Sissi und Anne Frank zu Gast in Zandvoort

Niederländischer Küstenort zählt zwei besondere Persönlichkeiten zu seinen Fans (Bildquelle: @Copyrights_Zandvoorts_Museum) Mit Beginn des 19. Jahrhunderts startet Zandvoorts Geschichte als Badeort. Ab dieser Zeit kamen immer mehr Gäste an die Küste, um den Strand und das Meer zu genießen. Durch die gute Erreichbarkeit mit Straßenbahn und Zug war Zandvoort vor…

Charity: Prominenz versteigert sich im Internet

Auktion zugunsten betroffener Familien Die 18 L Arik Brauer Wein-Edition von Timna Brauer und Krystyna Auer Die Magier Thommy Ten & Amelie van Tass, Timna Brauer, Toni Polster, Beatrice Körmer oder Boris Bukowski: Um von Armut, Gewalt und Krankheit betroffenen Familien besonders im Lockdown zu helfen, lassen sie sich versteigern.…

Mio Dashcams: Wohnmobil und Erinnerungen sichern

Mio Dashcams: Wohnmobil und Erinnerungen sichern

Mio Mivue 846: Perfekt für Campingurlauber (Bildquelle: MiTAC Digital Technology Corp.)

Markt Indersdorf, den 2. März 2021 – Campingurlaub boomt und Dashcams sorgen für mehr Sicherheit beim Campingabenteuer. Gleichzeitig speichern sie die Erinnerungen an die Reise. Worauf Camper bei der Anschaffung einer Dashcam achten sollten, erklärt der Dashcam-Hersteller Mio am Beispiel der Kamera MiVue 846.

Ein Autokamera, oder auch Dashcam genannt, ist der perfekte Augenzeuge für unterwegs: Sie filmt das Geschehen auf der Straße und rund um das Fahrzeug. Sollte es zu einem Unfall kommen, lässt sich die Schuldfrage gegenüber der Versicherung oder vor Gericht mithilfe der Aufnahmen leichter klären. Insbesondere bei gemieteten Fahrzeugen kann das sehr hilfreich sein und sorgt für eine zusätzliche Absicherung für den Vermieter.

Gleichzeitig hält die Dashcam alle Momente der Reise fest, um die Erinnerungen an den Camping-Trip jederzeit am PC daheim wieder abzurufen, oder die Aufnahmen gemeinsam mit den Freunden anzusehen und zu teilen.
Für einen ungetrübten Spaß beim Betrachten der Aufnahmen und beweissichere Bilder im Falle eines Unfalls müssen Camper auf folgende Qualitätsmerkmale achten:

Große Fahrzeuge – Großer Blickwinkel

Wohnmobile sind hohe Fahrzeuge und deshalb müssen Dashcams über einen breiten Sichtwinkel verfügen, um auch das Geschehen am Straßenrand, oder Straßenschilder aufzunehmen. Auch eine individuelle Einstellung der Kamera ist wichtig, damit jedes Detail erfasst werden kann. Mio bietet mit seinem Modell MiVue 846 eine Kamera mit einem Blickwinkel von 150°. Außerdem lässt sich der Kamerawinkel über die Halterung auf die gewünschte Neigung einstellen.

Schlechte Lichtverhältnisse – Erstklassiges Objektiv

Auch bei schlechten Lichtverhältnissen sollten Camper keine Abstriche bei der Bildqualität hinnehmen müssen. Für detailreiche Aufnahmen, beispielsweise bei Durchfahren eines Tunnels oder bei Nacht, ist ein hochwertiges Kameraobjektiv von Bedeutung. Mio setzt bei seiner MiVue 846 deshalb auf einen erstklassigen Sony Stravis CMOS-Sensor. Das lichtstarke Objektiv verfügt über eine große Blendenöffnung von f/1.8. In Kombination mit der eigens entwickelten Mio Night-Vision-Pro-Technologie bietet die Kamera gestochen scharfe Bilder zu jeder Tageszeit.

Hohe Geschwindigkeiten – Hohe Datendichte

Fahren Autos mit hohen Geschwindigkeiten, liefern mache Dashcams nur undeutliche Aufnahmen. Eine Aufnahmequalität von 60 Bildern pro Sekunde sorgt für eine hohe Datendichte und erzeugt detailreiches und störungsfreies Videomaterial. Damit lassen sich auch die Nummernschilder schnell vorbeifahrender Fahrzeuge sicher festhalten. Das kann von Bedeutung sein, wenn beispielsweise ein Fahrzeug aus dem Gegenverkehr auf engen Straßen das Wohnmobil touchiert und beschädigt, anschließend aber einfach weiterfährt.

Sicherheit am Urlaubsort – Integrierter Parkmodus

Kurze Pause auf dem Autobahnrastplatz und anschließend ein Schaden am Camper? Unfälle mit dem Wohnmobil kommen auch vor, wenn es gerade nicht fährt. Deshalb ist ein integrierter Parkmodus wichtig. Bei der Mio MiVue 846 startet eine Aufnahme automatisch, sobald der Sensor eine Vibration bemerkt. Für Entspannung sorgt auch die lange Akkulaufzeit von 48 Stunden: Auch über Nacht, oder wenn die Urlauber gerade zu einem Ausflug in der Umgebung unterwegs sind, bleibt das Wohnmobil überwacht.

Reise nachverfolgen – GPS-Tracking

Damit genau nachweisbar ist, wann und wo ein Unfall stattgefunden hat, sollte die Kamera mit einem GPS-Tracking ausgestattet sein. Außerdem lässt sich so auch später genau nachvollziehen, wo das Campingabenteuer einen hingeführt hat. Die MiVue 846 erfasst die Fahrtgeschwindigkeit, den Ort und die Uhrzeit der Aufnahmen, was für eine Beweisführung bei einem Unfall essentiell ist. Über die Auto-Kalibrierung aktualisiert die Kamera auch nach einer längeren Ruhephase automatisch Datum und Uhrzeit.

Bilder teilen und sichern – integriertes Wifi

Aufnahmen besonders abenteuerlicher Strecken sind für den Urlauber wertvolle Erinnerungen – am besten speichert er sie deshalb gleich auf einem zusätzlichen Gerät. Über ein integriertes WLAN ist das besonders einfach. Gleichzeitig lassen sich über diese Funktion Firmware und Sicherheitskameradaten aktualisieren, damit das Gerät immer auf dem neuesten Stand bleibt.

Jedes Land hat eigene Regeln zum Einsatz von Dashcams. In Deutschland beispielsweise darf nicht permanent gefilmt werden, nur anlassbezogene Aufnahmen sind erlaubt. Am besten informieren sich Urlauber über die Bestimmungen in dem jeweiligen Zielland vor Abreise. Infos dazu und zu allen Mio Dashcams finden sich auf der Mio Website.

Mio MiVue 846 – Technische Details
Display: 6,9 cm (2,7″)
Auflösung: Full HD 1920 x 1080 bei 60 Bildern
Bilder pro Sekunde: 60
Sichtwinkel: 150°
Aufzeichnungsformat: MP4 (H.264)

MiTAC Digital Technology Corp. (zuvor MiTAC International Corp.) ist ein führendes Unternehmen in der internationalen IKT-Industrie. Gegründet im Jahre 1982 ist es seit 1990 an der Taiwan Stock Exchange (TSE) notiert. Aufgrund globaler industrieller Trends sowie des Wachstums von Cloud Computing und Mobilgeräten wurde 2013 die MiTAC Holdings Corporation (MHC) durch einen Aktientausch aus der MiTAC Digital Technology Corp. ins Leben gerufen und an der TSE (3706) notiert, um ihre Kernkompetenz zu stärken.
Im Laufe der letzten 30 Jahre hat sich MiTAC zu einer multinationalen Organisation entwickelt, die Dienstleistungen in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Design, Fertigung, Montage sowie Marketing und Lösungen anbietet und mit weltweit über 7.000 Mitarbeitern das gesamte Spektrum der elektronischen Produktionsdienstleistungen (EMS) abdeckt: Joint Development Management and Manufacturing (JDM), Original Design Manufacture (ODM), Original Equipment Manufacture (OEM) und Original Product Manufacture (OPM).

Kontakt
MiTAC Holdings Corp.
Lukasz Tetkowski
Wenhua 2nd Road, Guishan District No. 202
33383 Taoyuan City, Taiwan, R.O.C
886-3-3289000
stock@mic.com.tw
https://www.mio.com/de_de/

Brückentage 2021: So verdoppeln Sie Ihren Urlaub!

Mit guter Planung und Einsatz von ein paar Feiertagen lässt sich der Urlaub 2021 verdoppeln.

Brückentage 2021: So verdoppeln Sie Ihren Urlaub!

Brückentage 2021

Im Jahr 2021 fallen die Feiertage leider nicht so gut – Weihnachten, Neujahr sowie der Tag der Arbeit etwa fallen auf ein Wochenende. Trotzdem lassen sich die freien Tage verdoppeln, wenn man geschickt und frühzeitig plant. Im Kalender 2021 finden sich trotzdem 5 Brücken, die einen erholsamen Urlaub ermöglichen, ohne das Urlaubskontingent zu stark zu strapazieren.

Neujahr: mit 4 Urlaubstagen können 10 freie Tage erreicht werden (01.01.-10.1.)

Ostern im April: mit 8 Urlaubstagen können 16 freie Tage erzielt werden (27.3.-11.4.)

Christi Himmelfahrt am 13.5.: mit 4 Urlaubstagen können 9 freie Tage erreicht werden (8.6.-16.6.)

Pfingsten und Fronleichnam: 8 Urlaubstage reichen für 16 freie Tage (22.5.-6.6.)

Allerheiligen: mit 4 Urlaubstagen können 9 freie Tage erreicht werden (30.10.-7.11.)

Darüber hinaus gibt es für Deutschland einige regionale Brücken. Auf kalenderjahr.de (Deutschland) findet man praktische Kalenderübersichten für jedes Bundesland mit den entsprechenden Feiertagen.

Der Portalbetreiber Kalender Services (kalenderjahr.de) bietet viele nützliche Informationen zum Kalenderjahr, zeigt die offiziellen Feiertage und Ferien, die in den 16 deutschen Bundesländern gelten und gibt wissenswerte Hintergrundinformationen zu den einzelnen Feiertagen, die vielfach nicht bekannt sind.

Kontakt
Kalender Services
Christoph Weissenbäck
Recincekgasse 3
1090 Wien
+4312760887
info@kalenderjahr.de
https://kalenderjahr.de

Kein Osterurlaub? Das sagen die Ferienhaus-Experten von Belvilla, DanCenter, TUI-Ferienhaus und Traum-Ferienwohnungen

Kein Osterurlaub? Das sagen die Ferienhaus-Experten von Belvilla, DanCenter, TUI-Ferienhaus und Traum-Ferienwohnungen

Copyright: Belvilla

Hamburg, 1. März 2021.- Kein Osterurlaub in diesem Jahr: Mit seiner Aussage sorgte Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer für viel Aufregung in ganz Deutschland. Denn die von der Pandemie schwer getroffene Tourismusbranche hatte große Hoffnungen auf den Osterurlaub gesetzt. Wie sieht die Buchungslage wenige Wochen vor Ostern aus? Und wie für die beliebten Reisezeiten danach, etwa zu den Sommerferien? Die vier großen Ferienhausmarken DanCenter, TUI-Ferienhaus, Belvilla und Traum-Ferienwohnungen liefern aktuelle Zahlen und geben damit einen umfassenden Einblick in die Situation im Ferienhaussektor.

Urlaub in 2021? Ja, aber weniger an Ostern

Die Osterfeiertage gehören normalerweise zu den beliebtesten Reisezeiten der Deutschen. Durch Corona ist nach wie vor alles anders: “Es gibt natürlich Buchungen über die Ostertage, unsere Auslastung ist vor dem Hintergrund der aktuellen Umstände sogar ganz gut. Viele unserer Gäste haben ihre Osterreise schon weit im Voraus gebucht. Und wenn Reisen über Ostern möglich ist, freuen wir uns natürlich sehr über unsere Gäste. Insgesamt ist aber weniger ausgebucht als sonst zum jetzigen Zeitpunkt im Jahr”, erklärt Hanita van der Meer, Communication & PR-Director von Belvilla und ergänzt: “Stattdessen verzeichnen wir eine deutliche Verschiebung im Buchungsverhalten: Statt wie sonst zu Ostern sind in diesem Jahr Reisen im Mai sowie ganz besonders in den ohnehin beliebten Sommermonaten Juli und August gefragt.” Diesen Buchungstrend können auch die Marken DanCenter, Traum-Ferienwohnungen und TUI-Ferienhaus ganz klar bestätigen. Bei TUI-Ferienhaus beträgt der Anteil der Buchungen von deutschen Gästen für die Sommermonate 50 Prozent. Die DanCenter Ferienhäuser in Norddeutschland sind im Juli bereits zu 63 Prozent und im August zu 64 Prozent ausgebucht. Und Traum-Ferienwohnungen verzeichnet für die Monate Juli und August sogar aktuell mehr Nachfrage als Angebot. Auch für die Herbstmonate sowie für die Wintersaison 2021 steigen die Buchungszahlen bei allen vier Ferienhausmarken bereits jetzt.

Hoffnung auf Urlaub im Ausland

Ganz klar: Das beliebteste Reiseziel 2021 für die Deutschen ist das Inland. Besonders deutlich verzeichnet Traum-Ferienwohnungen diesen Trend. Franziska Borel, bei Traum-Ferienwohnungen verantwortlich für PR & Influencer Marketing unterstreicht: “Beeindruckende 80 Prozent der Gäste haben in den letzten Wochen auf der Website nach Unterkünften in Deutschland gesucht.”

Bei TUI-Ferienhaus handelt es sich bei über der Hälfte (58 Prozent) aller Buchungen von deutschen Gästen um Aufenthalte im eigenen Land. Und auch Ferienhausspezialist Belvilla beobachtet diesen Trend und verzeichnet für dieses Jahr ein Plus von 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr für Inlandsreisen, obwohl diese pandemiebedingt im letzten Jahr bereits massiv zugenommen hatten.

Doch die Hoffnung auf Auslandsurlaub in 2021 steigt, wie alle vier Ferienhausvermittler an den Buchungszahlen ablesen können. Nach Inlandsreisen sind bei deutschen Belvilla-Gästen Auslandsreisen nach Frankreich, Spanien und in die Niederlande besonders beliebt. Und auch DanCenter spürt die Hoffnung, wenn nicht gar Sehnsucht der Deutschen nach Auslandsreisen: 53 Prozent der deutschen Gäste haben dieses Jahr bereits ein Ferienhaus in Dänemark gebucht. “Wir haben derzeit sogar mehr Nachfrage als Angebot im Monat Juli für die DanCenter-Häuser in Dänemark und auch für den Herbst beobachten wir bereits steigende Buchungszahlen von deutschen Gästen für Unterkünfte in Dänemark”, berichtet Maiken Osbaeck Olsen, Senior Brand Manager DanCenter.

Gäste wollen es sich gut gehen lassen: längere Aufenthalte, mehr Geld in der Urlaubskasse

Nach der langen Abstinenz lechzen die Deutschen nach Urlaub. Das kann auch Dorit Schwarting Team Lead TUI-Ferienhaus für Deutschland und Österreich bestätigen: “Nach all den Reisen, die man nur in der Fantasie erleben konnte, möchten sich viele konkret auf den nächsten Urlaub freuen. Dies schlägt sich auch im Buchungsverhalten nieder, beispielsweise in einer längeren Aufenthaltsdauer im Ferienhaus.” Das stärkste Wachstum verzeichnet zwar Belvilla mit einem Plus von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr: Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer in 2021 beträgt 6,5 Tage, im Vorjahr waren es noch 5,6 Tage. Doch ein ähnlich starkes Wachstum registriert auch TUI-Ferienhaus, das seit letztem Jahr zu Belvilla gehört: Während in 2020 die durchschnittliche Aufenthaltsdauer 7,2 Tage betrug, ist sie für dieses Jahr auf 8,1 Tage gestiegen. Auch DanCenter kann den Trend bestätigen: Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Gäste in 2020 betrug 7,4 Tage, in diesem Jahr liegt sie bei 8,6 Tagen. Gäste von Traum-Ferienwohnungen verreisen durchschnittlich 7 Tage im Jahr.

Darüber hinaus geben die Deutschen mehr Geld für ihren Ferienhausaufenthalt aus, gut ausgestattete Häuser und Appartments sind gefragt. Gäste von TUI-Ferienhaus geben dieses Jahr durchschnittlich 21 Prozent mehr für ihre Unterkunft aus als im letzten Jahr. Bei Traum-Ferienwohnungen steigt die Investition der deutschen Gäste in ihre Urlaubsunterkunft um 23 Prozent auf durchschnittlich 1.065 Euro. Eine noch deutlichere Investitionsbereitschaft verzeichnen die Marken Belvilla und DanCenter. Belvilla-Reisende investieren zum Beispiel im Juli durchschnittlich 37 Prozent mehr in ihren Ferienhausaufenthalt als im Vorjahr: 873 Euro gegenüber 542 Euro. Bei DanCenter-Gästen ist die Investitionsbereitschaft am stärksten gestiegen: 47 Prozent mehr geben die Gäste für ihr Ferienhaus in den Monaten der Hochsommer-Saison aus – durchschnittlich 1.624 Euro im Juli 2021 gegenüber 890 Euro im Vorjahr.

Hanita van der Meer von Belvilla spricht auch für TUI-Ferienhaus, DanCenter und Traum-Ferienwohnungen, wenn sie betont: “Die Mehrausgaben für die Unterkunft kommen nicht etwa durch Preissteigerungen durch uns oder die Vermieter zustande – die Preise bleiben konstant. Wir haben den Eindruck, dass die Gäste mehr Geld zum Ausgeben haben, da sie im letzten Jahr trotz, aber auch durch die Pandemie mit allen Freizeiteinschränkungen gespart haben. Und sie sehnen sich nach Urlaub und Tapetenwechsel. Den möchten sie genießen, länger und mehr als je zuvor.”

Trotz oder wegen der Pandemie: Ferienhausboom hält an

Anders als viele andere Unternehmen in der Tourismus-Branche kommt der Ferienhaussektor vergleichsweise gut durch die Coronakrise. Denn in Zeiten, in denen Reisen möglich ist, sind Ferienhäuser gefragter denn je. Grund dafür ist, dass viele Reisende lieber unter sich bleiben und ein Ferienhaus ausreichend Möglichkeit bietet, Abstand zu anderen zu halten. Viele Menschen schätzen zudem den Vorteil, das eigene Haustier oder persönliche Spielsachen der Kinder mitbringen zu können. Nach wie vor bevorzugen Gäste die Privatsphäre und Flexibilität eines Ferienhauses wie etwa die Möglichkeit, selbst kochen zu können. Bei allen vier Marken – Belvilla, DanCenter, TUI-Ferienhaus und Traum-Ferienwohnungen – stehen alle Anzeichen dafür, dass der Trend zum Ferienhaus auch in diesem Jahr weiter anhalten wird.

Über Belvilla
In den letzten 40 Jahren haben wir die besten Ferienhäuser in Europa sorgfältig ausgewählt und verwaltet. Alle Ferienhäuser sind zu 100 % kuratiert, verwaltet, preiswert und entsprechend geschätzt: Unsere Gäste bewerten ihre Belvilla-Erfahrungen mit einer Durchschnittsnote von 8,4. Aber wir sind immer wieder innovativ, um die Menschen mit unseren Dienstleistungen und reibungsfreien Funktionen zu überraschen, wie z.B. unserem digitalen Self-Check-in, dem No-Deposit-Standard und dem 24/7-Support.
Belvilla ist Marktführer in den Benelux-Ländern und einer der führenden europäischen Anbieter von Ferienhaus-vermietungen. Seit 2019 ist Belvilla Teil von OYO Vacation Homes.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.belvilla.com

Über DanCenter
DanCenter ist einer der führenden Anbieter dänischer Ferienhausvermietungen und hat mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Vermittlung von Kontakten zwischen Ferienhausbesitzern und interessierten Mietern. Das Ferienhausvermietungs-unternehmen ist in Dänemark, Norwegen, Schweden und Deutschland präsent.
DanCenter bietet Ferienhauseigentümern ein hohes Serviceniveau, erfolgreiches Ertragsmanagement, eine stabile Vermietung sowie Marketing und gleichzeitig einen unvergesslichen Aufenthalt für alle Urlauber. DanCenter ist heute Teil des europäischen Ferienhausvermietungsunternehmens OYO Vacation Homes. Weitere Informationen auf www.dancenter.de

Über TUI-Ferienhaus
Mit über 15.000 Ferienhäusern in mehr als 15 europäischen Ländern sowie in Großbritannien und den USA, können Gäste aus einer Vielzahl von Angeboten das passende Traumferienhaus auswählen: von der Hütte am norwegischen Fjord bis zum Herrenhaus an der Cote d’Azur, von der Wohnung in Rom bis zum Reetdachhaus an der Ostsee. Man kann entweder online über www.tui-ferienhaus.de buchen oder sich für ein Reisebüro entscheiden. Bitte zu beachten: TUI-Ferienhaus gehört jetzt zur Belvilla AG, einem Teil von OYO Vacation Homes und die Belvilla AG ist Lizenznehmer der Marke TUI. Weitere Informationen ebenfalls unter www.tui-ferienhaus.de

Über Traum-Ferienwohnungen
Seit 2001 bringt der Online-Marktplatz Traum-Ferienwohnungen Urlauber und Gastgeber persönlich und direkt zusammen. Gastgeber können einfach, transparent und erfolgreich ihre Ferienunterkunft inserieren. Urlauber wählen aus über 95.000 Feriendomizilen in rund 70 Ländern ihre Traum-Ferienwohnung aus. Neben klassischen Ferienhäusern und -wohnungen stehen auch außergewöhnliche Ferienunterkünfte wie Baumhäuser, Hausboote, umgebaute Windmühlen oder Schlösser auf dem Urlaubs-Programm. Jedes Jahr suchen über 47 Millionen Urlauber ihre perfekte Ferienunterkunft auf dem Portal von Traum-Ferienwohnungen. Auch deshalb vertrauen rund 30.000 Vermieter langfristig auf die Bremer Experten im Bereich Ferienhausurlaub. Seit Mai 2019 ist die Traum-Ferienwohnungen GmbH Teil von OYO Vacation Homes, eines der führenden Unternehmen im Bereich der Ferienhausvermietung in Europa. Weitere Informationen unter www.traum-ferienwohnungen.de

Pressekontakt:
Menyesch PR GmbH
Marlene Schnur, Carolin Bilzhause
Kattrepelsbrücke 1
20095 Hamburg
Tel: (040) 36 98 63 0
E-Mail: belvilla@m-pr.de

www.m-pr.de

Kontakt
Menyesch PR
Marlene Schnur
Kattrepelsbrücke 1
20095 Hamburg
040 3698630
belvilla@m-pr.de
http://m-pr.de

Urlaub im Wellnesshotel in Bad Hofgastein

Sicher urlauben trotz Corona Liebe Gäste! Safety first. Ist unsere Devise. Denn Ihre Gesundheit ist für uns oberste Priorität. Entsprechend können Sie sich entspannt zurücklehnen. Und Ihren Urlaub bei uns genießen. Denn wir tun alles, um Ihre Sicherheit zu garantieren. Dennoch bitten wir Sie, die folgenden Informationen sorgfältig zu studieren.…

Gardasee-Umfrage 2021: Fast 80% planen fest mit Urlaub am größten italienischen See

Laut Umfrage blicken die Gardaseeurlauber optimistisch in die Saison 2021. Fast 80% planen fest mit einem Urlaub am größten italienischen See.

Wohnmobile vom Abgasskandal betroffen!

FIAT, JEEP, ALFA ROMEO, IVECO usw. https://www.diesel-auto-opfer.de/ Wohnmobile vom Abgasskandal betroffen! FIAT, JEEP, ALFA ROMEO, IVECO u.s.w. https://www.diesel-auto-opfer.de/ Abgasskandal 2020: Wohnmobile betroffen! Haben Sie ein Wohnmobile von FIAT, JEEP, ALFA ROMEO, IVECO gekauft oder hierüber einen Darlehens- oder Leasingvertrag geschlossen? Machen Sie Schadenersatz wegen der illegalen Abschaltvorrichtung geltend! In Deutschland…

Ihr Freundliches Hotel und Restaurant “Perle am Mühlenteich” in Hagenow

Lernen Sie die portugiesische Küche kennen und übernachten Sie in gemütlichen Betten. Dieser Service erwartet Sie in der "Perle am Mühlenteich" in Hagenow.