Urlaub mit Hund: Zandvoorts Strand heißt Vierbeiner herzlich willkommen

Niederländischer Küstenort ist auch auf vierbeinige Gäste bestens eingerichtet

Urlaub mit Hund: Zandvoorts Strand heißt Vierbeiner herzlich willkommen

(Bildquelle: Copyright_Zandvoort)

Über den Strand rennen, nach Wellen schnappen und Möwen jagen: Für Hunde gibt es kaum etwas Schöneres, als einen Spaziergang am Strand. In der Zeit vom 1. Oktober bis zum 15. April ist dies in Zandvoort ganz ohne Wenn und Aber möglich. Denn während der „Wintersaison“ ist der rund 9 km lange Strand rund um die Uhr als Freilaufgebiet für Hunde ausgewiesen. Gemeinsam mit dem treuen Vierbeiner lässt sich so gerade jetzt eine besonders schöne Zeit direkt am Meer erleben.

Pause im Strandpavillon
Ob für eine Stärkung zwischendurch oder zum Aufwärmen nach einem langen Spaziergang: Insgesamt fünf Strandpavillons sind auch während der Wintermonate für zwei- und vierbeinige Besucher am Strand von Zandvoort geöffnet. Der nördlichste von ihnen ist der Club Nautique, am südlichen Ende des Strandboulevards wartet Tijn Akersloot auf seine Gäste. Hier wie auch bei Thalassa, De Haven van Zandvoort und NIUS Beach House sind Hunde herzlich willkommen.

Hundefreundliche Unterkünfte
Wie der Großteil der Niederländer haben auch die Gastgeber von Zandvoort ein großes Herz für Hunde. In allen Kategorien gibt es Unterkünfte, in denen vierbeinige Begleiter gerne gesehen sind.
Und da in Zandvoort der Strand direkt vor der Haustüre liegt, ist er auch von vielen Hotels, Appartements und Ferienhäuser buchstäblich nur einen Steinwurf entfernt. Häufig steht hier für den mitreisenden Hund bereits bei Ankunft ein eigener Napf und ein Willkommensgeschenk bereit.

Kostenloses eBook
Um dafür zu sorgen, dass Gäste mit Hund einen tollen Aufenthalt in Zandvoort erleben, hat der Küstenort ein eBook mit wichtigen Informationen und Tipps zum Urlaub mit Hund erstellt. Hier findet man verschiedene Restaurants und Unterkünfte, in denen Hunde willkommen sind, einen Überblick über die wichtigsten Regeln sowie eine Karte mit allen Freilaufgebieten. Das eBook kann kostenlos über die Website https://www.visitzandvoort.de/hunde-am-strand angefordert werden.

Tütenpflicht
Wichtig zu wissen: Am Strand und sowie in allen anderen Gebieten von Zandvoort müssen die Hinterlassenschaften von Hunden unmittelbar aufgeräumt werden. Um dies gewährleisten zu können, verpflichtet die Gemeinde Zandvoort Hundehalter, die dafür nötigen Utensilien beim Spaziergang mit sich zu führen. Der Zandvoorter Ordnungsdienst kontrolliert regelmäßig, ob diese Vorgabe eingehalten wird.

Über Zandvoort:
Zandvoort gehört zu den bekanntesten Badeorten der niederländischen Nordseeküste. Per Bahn ist der „Beach for Amsterdam“ in 25 Minuten von Amsterdam aus zu erreichen, Haarlem liegt sogar nur 15 Minuten Fahrzeit entfernt. Mit 37 Strandcafes bietet der 9 Kilometer lange Sandstrand vielfältige Möglichkeiten, einen Tag am Meer zu genießen. Im charmanten Ortskern lädt eine Vielzahl von Shops und Cafes zum entspannten Einkaufsbummel ein, authentische kleine Häuser machen die Historie des ehemaligen Fischerdorfes sichtbar. Ebenfalls in unmittelbarer Nähe von Dorf und Strand befindet sich die internationale Formel-1-Rennstrecke Circuit Zandvoort. Jährlich finden hier dutzende Motorsportveranstaltungen wie der Historische Grandprix und die Formel-3-Masters statt. Nördlich von Zandvoort erstreckt sich der Nationalpark Zuid-Kennemerland. Das beeindruckende Naturgebiet lädt zu ausgedehnten Radtouren und Spaziergängen ein, bei denen man neben Koniks, schottischen Hochlandrindern auch Wisente entdecken kann. In den ebenfalls an Zandvoort angrenzenden Waterleidingdünen ist zudem der größte Damhirschbestand der Niederlande zu Hause.

Firmenkontakt
Visit Zandvoort
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
022192428140
piontek@forvision.de
https://www.visitzandvoort.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
022192428140
piontek@forvision.de
https://www.forvision.de/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.