Aves One AG: Übernahme durch Swiss Life / Vauban

Es fehlt nur noch das OK von der BaFin. Dann kann die große Übernahme in der Hamburger Logistikbranche über die Bühne gehen.

Aves One AG: Übernahme durch Swiss Life / Vauban

Aves One-Altaktionär – Jörn Reinecke (49) (Bildquelle: © Magna Real Estate AG)

Es fehlt nur noch das OK von der BaFin. Dann kann die große Übernahme in der Hamburger Logistikbranche über die Bühne gehen.

Der Güterwaggon-Verleiher Aves One AG muss dringend seine Waggon-Flotte vergrößern und hat deshalb mit zwei Großinvestoren am 6. August 2021 eine Investorenvereinbarung unterschrieben.

Der Markt verlangt nach mehr Waggons – © Aves One AG Nachhaltigkeitsbericht 2021

Eine eigens gegründete Münchener Zweckgesellschaft Rhine Rail Investment AG, die
von dem Schweizer Lebensversicherer Swiss Life aus Zürich und dem französischen Infrastrukturfonds-Verwalter Vauban aus Paris kontrolliert wird, will allen Aktionären des Hamburger Börsenunternehmens ein attraktives Kaufangebot für deren Aktien unterbreiten. 85 Prozent der Aktionäre haben der Zweckgesellschaft bereits „unwiderrufliche Zusagen“ erteilt, falls der Deal genehmigt wird.

Klappt die Übernahme, darf das Management der Aves One AG sofort auf große Einkaufstour gehen und für 100 Millionen Euro zusätzlich neue Waggons ordern. Insgesamt wollen Swiss Life und Vauban bis zu 350 Millionen Euro in die Übernahme investieren.

Aves One-Altaktionär und strategischer Berater Jörn Reinecke befürwortet die Übernahme der Aves One AG durch Swiss Life und Vauban.

Jörn Reinecke (49) ist ein Hamburger Investor, der sich in seinen Beteiligungen auf die Geschäftsfelder Logistik, Immobilien und FinTech fokussiert hat. Er hält 29 Prozent an der Aves One AG und ist Mehrheitseigentümer des in Hamburg ansässigen Immobilienunternehmens Magna Real Estate AG, einem der führenden Unternehmen im Bereich Entwicklung von Büro-, Wohn- und Sozialimmobilien sowie Assetmanager für Dritte.

Der Hamburger Investor Jörn Reinecke, (49), der 29 Prozent der Aktien hält und das Unternehmen im Jahr 2012 auf den profitablen Güterwaggon-Verleih neu ausgerichtet hat, befürwortet die Übernahme. Denn unter seinem Einfluss hat sich die Aves One AG zwar zum Vermieter mit der modernsten Güterwaggon-Flotte Europas gemausert. Warum das aber jetzt nicht mehr reicht, lesen Sie ausführlich und kostenfrei auf Business-Leaders.net.

Die Aves One AG ist ein stark wachsender Bestandshalter langlebiger Rail-Assets mit einem modernen und ertragsstarken Güterwagenportfolio. Aves One ist ein etablierter Teilnehmer im europäischen Schienengüterverkehrsmarkt. Neben Güterwagen umfasst unser Portfolio auch Wechselbrücken. Die Strategie ist auf eine stetige Optimierung und den weiteren Ausbau des Rail-Portfolios ausgerichtet. Damit erzielen wir stabile und planbare Cashflows.

Firmenkontakt
Aves One AG
Tobias Aulich
Große Elbstraße 61
22767 Hamburg
+49 (0) 40 / 238 304 600
+49 (0) 40 / 238 304 699
info@avesone.com
https://www.avesone.com/de/index.php

Pressekontakt
Business-Leaders.net – SCOREDEX
Johannes Scherer
Bahnhofstrasse 37
8001 Zürich
+41 (44) 51244-25
+41 (44) 51244-26
info@scoredex.com
https://www.scoredex.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.