SPA Deluxe Whirlpool-Test 2021 – die Gewinner

Ein Outdoor-Whirlpool bringt viele Möglichkeiten mit sich, den Garten das ganze Jahr über zu verschiedensten Anlässen zu nutzen. Wer sich diesen Luxus gönnt, möchte natürlich sichergehen, dass er sich für ein hochwertiges und langlebiges Gerät entscheidet, das gleichzeitig die eigenen Ansprüche erfüllt. Um die Entscheidungsfindung zu erleichtern, hat der Sendener Whirlpool-Fachhandel SPA Deluxe in seinem Whirlpool-Test 2021 mehrere Modelle verschiedener Hersteller miteinander verglichen.

Welcher Außenwhirlpool der beste ist, lässt sich nicht pauschal beantworten. Natürlich gibt es Eigenschaften, über die ein gutes Gerät verfügen sollte – allen voran Qualität. Das gilt auf Ebene der Materialien genauso wie für deren Verbauung und für die technischen Einzelteile. Auf hohem Niveau befindet sich am besten auch das Massagesystem. Premium-Hersteller entwickeln und platzieren die Düsen mit Bedacht, sodass alle Körperbereiche angemessen bearbeitet werden. Gerade, wenn man den Whirlpool auch über die Wintermonate benutzen möchte, ist das Thema Energieeffizienz verstärkt von Bedeutung. Denn nur gut isolierte Geräte halten den Stromverbrauch gering – nicht selten mit Hilfe innovativer Heizsysteme oder anderen fortschrittlichen Technologien. Insgesamt kommt es darauf an, einen Outdoor-Whirlpool mit möglichst ausgeglichenem Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden, wobei auch die persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse berücksichtigt werden müssen.
Um Suchenden die Wahl zu erleichtern, hat SPA Deluxe in seinem Whirlpool-Test 2021 vier verschiedene Modelle zum Vergleich gegenübergestellt. Dabei handelt es sich um den Nitro von Vortex, den Shadow von Treesse sowie die Modelle A7L und Just Silence von Villeroy & Boch. Als Testsieger gehen bei den Kunden der Nitro und der Just Silence hervor. Der Vortex Nitro besticht im Verhältnis Preis-Leistung und kann über eine intelligente Steuersoftware energieeffizient betrieben werden. Zudem verfügt er über ein reichhaltiges Ausstattungsangebot. Der Just Silence von Villeroy und Boch hat vor allem wegen seines minimalistischen Designs und der patentierten JetPak-Technologie mit austauschbaren Massagedüsen viele Fans.
Mit Plug & Play Whirlpools hat SPA Deluxe eine weitere Whirlpool-Kategorie getestet. Dies sind Geräte, die an eine normale Steckdose angeschlossen werden, um schnellen und unkomplizierten Wassergenuss zu ermöglichen. Bei kalten Außentemperaturen können Plug & Play Whirlpools nicht betrieben werden, sodass sich ihr Nutzungszeitraum höchstens auf Frühjahr bis Herbst erstreckt. Es standen drei Modelle des Herstellers Fisher Spas im Vergleich: Fisher 3, Fischer 5D und Fisher 7. Besonders gut schnitt der Fisher 5D ab, der trotz seiner kompakten Maßen zwei Liegeplätze bereitstellt und in dem insgesamt fünf Personen Platz haben.
Der Whirlpool-Test bietet einen Überblick und spricht an, was bei einem Whirlpool wichtig ist. Wer einen Whirlpool kaufen möchte, sollte sich jedoch zusätzlich von einem qualifizierten Fachberater beraten lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.